2. Besuch in Minsk

2. Arbeits- und Informationsbesuch von GUMPO e.V. in Minsk

Derzeit befinden sich,
vom 11.- 16. Mai, 4 Vereinsmitglieder von GUMPO zum 2. Arbeits- und Informationsbesuch in Minsk.
Schwerpunkt des 5-tägigen Besuches ist dabei das Heim für behinderte Kinder und Jugendliche Novinki. Dort werden die mitgereisten Physiotherapeuten, Frau Kirstin Klar und Herr Andreas Neumann, gemeinsam mit den zwei im Heim von GUMPOangestellten und finan-
zierten weißrussischen Physiotherapeutinnen schwerst- und mehrfach-
behinderte Kinder behandeln. Auch sollen gemeinsam Therapiekonzepte für die Kinder erarbeitet und neue Behandlungsmöglichkeiten gezeigt werden.
Begleitet werden die deutschen Therapeuten von Hermann Kreiß (Vereinsvorstand) und Lena Kreiß als Azubi Krankenschwester. Dabei sind auch Gespräche mit der Direktion geplant, wo über die Weiterführung oder einen event. Ausbau des Projektes “Physiotherapie“ im Heim beraten wird.
Ebenso steht ein Besuch in der Kinderkrebsklinik Barawljany fest, wo ein Gespräch mit der Direktorin Fr. Prof. Dr. Aleinikova geplant ist. Auch werden Besuche auf den verschiedenen Stationen stattfinden und Gespräche mit erkranken Kindern und deren Angehörigen.

(Foto v.l.n.r.: Andreas Neumann vom „Therapiezentrum Vita“ in Zittau, Kirstin Klarvom „Therapiezentrum Oberland“ in Kirschau, Hermann Kreiß vom GUMPO-Vorstand)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s