Hoffnung für Osteuropa

Flyer

 

landesweite Aktion „Hoffnung für Osteuropa“
des Diakonischen Werkes der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen e.V.

Alljährlich findet die landesweite Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ des Diakonischen Werkes der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen e.V. statt.
Für 2015 hat sich der Vergabeausschuss für ein Projekt von GUMPO entschieden!
“Es kommt was in Bewegung” – Physio- und Ergotherapie für die Kinder des weißrussischen Behindertenheims Novinki in Minsk – so der Name des Projektes, stellt eine neue Ausrichtung bzw. Erweiterung dar.

So sollen u.a. behinderte Kinder aus der Stadt, die zu Hause leben, erstmals in Kureinrichtungen fahren können, deren Eltern soll ebenso Hilfe zuteil werden u.v.m..
Die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ wird vom Diakonischen Werk am Sonntag, den22. Februar 2015 um 10:30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Ev.-Luth Kirche in Taubenheimer eröffnet, wozu wir Sie alle herzlich einladen möchten!

Flyer zur Aktion

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s